Rabatte

Zweck und Funktionen

Rabatte werden für die Erstellung von Rechnungen aus verschiedenen Modulen (wie z.B. der Tagesstruktur) benötigt. Im Modul Rechnungswesen stehen dafür diese Menüs zu Verfügung:

In diesen Menüs bzw. in diesen Ansichten werden:

  • Rabatte verwaltet
  • Rabatte Schülern zugeordnet
  • Familienrabatte ermittelt
Achtung: Im Moment werden die Rabatte nur für das Modul Tagesstruktur verwendet. Die anderen Module verwenden derzeit noch andere Mechanismen.

1. Rabattarten

Ein Rabatt ist eine zeitlich begrenzte Preissenkung für eine Rechnungsposition. In PUPIL können verschiedene Arten von Rabatten erstellt werden. Im Menü "Rabatte: Rabattarten" werden die bereits erfassten Rabatte aufgeführt.

1.1. Übersicht bestehender Rabatte

In dieser Ansicht werden alle im System erfassten Rabatte dargestellt. Die Rabatte können nach dem Modul gefiltert werden, in dem diese verwendet werden.

Rabatte - Rabattarten
1.2. Rabatte erstellen bzw. verändern

Wird in der Übersicht auf [+ Rabatt erstellen ] geklickt, öffnet sich das Modal "Rabatt erstellen":

Rabatte erstellen

Es werden folgende Informationen erfasst:

Feld

Beschreibung

1 - Titel

Der Titel des Rabatts wird für die Darstellung in anderen Funktionen verwendet.

2 - Rabattart

Dieses Feld definiert für welches Modul der Rabatt verwendet werden kann.

3 - Ordnung

Die Ordnung gibt die Position des Rabatts in der Rabattliste an. Je kleiner die Zahl desto weiter oben ist der Rabatt in der Liste positioniert.

4 - Rabattsatz

Es können verschiedene Rabattsätze definiert werden:

  • Fixer Betrag: Der Rabatt ist ein fester Betrag (z. B. 5.00 CHF) - Eingabe als Ganzzahl oder Zahl mit zwei Nachkommastellen, ohne Eingabe der Währung "CHF")
  • Prozentsatz des Basisbetrags: Der Rabatt berechnet sich aus dem Basisbetrag der Rechnungsposition (z. B. 5.25% ) - Eingabe als Ganzzahl oder Zahl mit zwei Nachkommastellen, ohne Eingabe von "%")
  • Prozentsatz des vorigen Betrags: Der Rabatt berechnet sich aus dem letzten errechneten Betrags der Rechnungsposition (z.B. 5% - Eingabe wie oben erwähnt). Somit können Rabattsysteme gestaltet werden, welche mehrere aufeinander aufbauende Rabatte beinhalten.

5 - Rabatt ist gültig für

Dieses Feld wird im Tagesstruktur-Modul verwendet. Hier kann definiert werden, ob ein Rabatt für alle Lernende gültig ist oder nur für Teilnehmer bestimmter Modulgruppen bzw. Module.

6 - Gültigkeits-zeitraum

Jeder Rabatt ist für einen bestimmten Zeitraum gültig.

7 - Kontierung

Die Kontierung ist für externe Buchhaltungssysteme notwendig, um die entstehenden Beträge auf das richtige Konto buchen zu können.

Beim Editieren eines Rabatts werden die gleichen Felder angezeigt.

1.3. Rabatte löschen

Rabatte können nur gelöscht werden, wenn diese nicht verwendet werden. So wird sichergestellt, dass bei der Rechnungserstellung immer alle notwendigen Informationen vorhanden sind.

Rabatte können in der Übersicht der Rabattarten gelöscht werden (siehe 1).

2. Zuordnungen verwalten

Nach der Erfassung der Rabatte kann die Rabattzuordnung vorgenommen werden. Dies erfolgt im Menü / in der Ansicht "Rabatte: Zuordnung verwalten":

Rabatte: Zuordnung verwalten

Die bestehenden Zuordnungen können nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden [ 2 ]. Bestehende Rabattzuordnungen können wieder gelöscht werden [ 3 ].

Eine neue Rabattzuordnung wird über den Button [ + Zuordnung erstellen ] verwendet [ 1 ]. Das Modal "Rabattzuordnung erstellen" bietet die Möglichkeit, den gewählten Rabatt ausgewählten SuS, oder ausgewählten Klassen, oder ausgewählten Gruppen zuzuweisen.

Rabattzuordnung erstellen

3. Familienrabatte finden

Häufig werden in Tagesstrukturen Familienrabatte definiert. Um Familien mit mehreren Kindern zu finden, die eine Tagesstruktur besuchen, wird eine entsprechenden Suchfunktion zur Verfügung gestellt. Im Menü bzw. in der Ansicht "Rabatte: Familienrabatte finden" wird das Semester und die Anzahl Kinder je Familie gewählt [ 1 ]:

Rabatte: Familienrabatte finden

Aufgelistet werden anschliessend die SuS dieser x-köpfigen Familien. In diesem Ausschnitt die Familien mit zwei Kindern in der Tagesstruktur [ 2 ]. Als nächstes werden einzelne SuS oder alle SuS markiert und mittels Button [ + Allen markierten SuS Rabatt zuweisen ] das Modal "Rabatte zuweisen geöffnet [ 3 ]:

Rabatte zuweisen

Hier werden die passenden Rabatte für die zuvor gewählte Selektion an SuS zusammengestellt. Bei [ 1 ] wird ein Rabatt ausgewählt, der zugehörige Zeitraum erfasst und mit Button [ + Hinzufügen ] eingetragen. Das kann ein einzelner Rabatt oder z. B. Grund- und Zusatzrabatt sein. Die festgelegte Konstellation wird nun mit Button [ Speichern ] den SuS zugeordnet.

Je nach Komplexität der angelegten Rabattstruktur werden hier unterschiedliche Rabatte für die Zeiträume Monat / Quartal erfasst. Oder ein Rabatt für das ganze Semester. PUPIL bietet für die unterschiedlichsten Bedürfnisse eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten.


War dies hilfreich?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)